Wir fangen dort an, wo andere aufhören! Moderne Hanggeräteträger mit Raupenlaufwerken Der Vorteil dieses Systems liegt nicht nur bei seiner großen Aufstandsfläche, sondern vor allem bei den vier getrennten Laufwerken. Damit wird verhindert, dass an dem Drehpunkt die Grasnarbe aufgerissen wird. Hinzu kommt eine enorme Wendigkeit durch die Allradlenkung und den Hydrostatantrieb. Für die Bearbeitung von Hang- und Steilflächen werden die Raupen einfach durch eine Doppelbereifung ersetzt. Presse auf Hangtransporter Um mit kleinen, leichten aber leistungsstarken Maschinen am Hang und in der Nassfläche bodenschonende Heu- und Silagequalität (bis zu 40 mm Kurzschnitt) zu gewährleisten, wird ein Hangtransporter mit Presse eingesetzt. Speziell für die Nassflächen können auch hier die Raupen aufgezogen werden. Somit ist erstmals eine energetische Verwendung des beräumten Materials möglich. Hangtransporter mit Mäh-Aufsammel-Aufbau & Profihopper Mähen, ggf. Vertikutieren, Aufsammeln (inkl. Mist, kleinerer Äste & Unrat) und Anwalzen in einem Arbeitsgang, dank Raupen auch in allen Lagen. Besonders wichtig für Pferdeweiden, da hier der Kot der Tiere mit aufgenommen wird um der Weidehygiene in Bezug auf Parasiten und Unkräuter in vollem Umfang gerecht zu werden. Ein ineffektives Nachmähen oder Breitschleppen ist dann ebenso unnötig wie das regelmäßige Abmisten der Weiden, was wiederum eine enorme Zeit- und Kosteneinsparung zur Folge hat. Eine energetische Verwendung wird derzeit ebenfalls geprüft, welches eine weitere Einnahmequelle bzw. Kostensenkung für Sie ergeben würde. Hanggeräteträger mit Raupenlaufwerk und Grünlandgummi beim Mähen einer Nassfläche Hanggeräteträger mit Raupenlaufwerk und Grünlandgummi beim Mähen einer Nassfläche